Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Behandlungsangebot
Notdienste Stellenangebote

Behandlungsmöglichkeiten

Jedes Kind ist anders. Es gibt mutige, ängstliche, verträumte und bockige. Um Ihrem Kind die Behandlung in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir individuell für jedes Kind, nach Art und Umfang des Eingriffs unterschiedliche Behandlungsarten an.

Hier fühlen sich Kinder wohl ...

Nachdem wir Ihr Kind kennengelernt haben beraten wir sie gerne individuell über

Hypnosetechniken

Wir nutzen Elemente der Hypnose und leiten unsere kleinen Patienten träumerisch und spielerisch durch die Behandlung.

Zauberluft (Lachgas)

Für die Behandlung ängstlicher Kinder (ab ca. 6 Jahren), für Kinder mit ausgeprägtem Würgereiz oder auch bei besonders belastenden oder länger dauernden Behandlungen kann Lachgas Ihr Kind entspannen. Lachgas wirkt beruhigend, angstlösend und schmerzstillend. Das Gas wird mit Sauerstoff über eine gut duftende Nasenmaske zugeführt und am Ende der Behandlung mit reinem Sauerstoff wieder ausgeatmet. Nach der Lachgasbehandlung ist Ihr Kind völlig „normal“ und in seiner Wahrnehmung nicht beeinflusst oder vermindert. Eine Sitzung dauert in der Regel ca. 30 Minuten, bei größeren Sanierungen sind also mehrere Sitzungen notwendig. Das ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.

Narkose

Trotz aller sanften Methoden beim Kinderzahnarzt gibt es Situationen, in denen es sinnvoll ist, die Zahnsanierung in Narkose durchzuführen. Gerade bei sehr stark zerstörten Zähnen von kleinen Kindern ist die Allgemeinanästhesie der beste Weg zu einer optimalen und stressfreien Behandlung. Vor dem Eingriff informieren wir Sie zusammen mit dem Narkosearzt ausführlich über den genauen Ablauf der Behandlung. In einer Narkosebehandlung werden grundsätzlich alle behandlungsbedürftigen Zähne auf einmal versorgt, um Ihr Kind möglichst lange von einer weiteren Behandlung zu befreien. Während der gesamten Narkose wird Ihr Kind von einem erfahrenen Anästhesisten Team betreut.  Sie dürfen beim Einschlafen und Aufwachen Ihres Kindes dabei sein. Nach dem Eingriff können Sie mit ihrem Kind im Aufwachraum bleiben, bis es ausgeschlafen hat (ca. 1-2 Std.) Nach Absprache mit dem Narkosearzt und bei geringem Behandlungsbedarf ( z.B. eine Extraktion) kann auch nur eine Kurznarkose mit Larynxmaske durchgeführt werden.

Hierbei betreut uns die Tagesklinik Heilbronn www.tagesklinik-heilbronn.de.

  • Zahnärztehaus Dr. Diemer & Kollegen
  • Haller Straße 23
  • 73479 Ellwangen
  • Öffnungszeiten
  • Mo, Di, Mi, Do: 07:00 - 19:00 Uhr
  • Fr (durchgehend): 07:00 - 17:00 Uhr
  • Sa: 08:00 - 12:00 Uhr
  • Termine nach Vereinbarung
Logo Qualität ist kein Zufall